Devisenmarkt aktuell

Devisenmarkt aktuell

Wie stabil ist die Eurozone?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die EZB sieht die Finanzstabilität in der Eurozone gefährdet. Wie kann der „antizyklische Kapitalmarktpuffer“ hier entgegenwirken? Italien erreicht ein neues Rekordhoch der öffentlichen Schuldenquote. Welche Unterstützung
kann das Parlament bieten? Der Markt zur Absicherung von Währungsrisiken in Argentinien bricht ein. Ungewiss bleibt wie die neue Regierung damit umgehen wird. Der Handelsstreit“ bleibt Dauerthema und wird auch in 2020 die Märkte bestimmen. Über diese und weitere Themen sprechen Nina Leber und Ulrich Stephan in der zehnten Folge von „Devisenmarkt“ aktuell.

Und zurück auf Los?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Handelsstreit zwischen den USA und China scheint kurzfristig gelöst, der Brexit hat die Halloween Nacht überlebt, in Deutschland kommen immer wieder Rezessionsängste auf. Wie passt da die niedrige Euro / US Dollar Volatilität ins Bild? Diese und weitere Themen diskutieren Sebastian Neckel und Ulrich Stephan in der neunten Folge von „Devisenmarkt aktuell“.

Spezial: Wirtschaft und Konjunktur International 2020

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In 2020 gibt es weiterhin viele Risiken, die die globale Wirtschaft beeinflussen können. Das prominenteste Beispiel ist sicherlich der Handelsstreit zwischen den USA und China. Die Risiken ziehen um die ganze Welt, ob es nun eine Rezession in Europa, der Brexit, die Spannungen im Nahen und Mittleren Osten oder die Streitigkeiten in Asien sind. Das macht die Budgetierung für Unternehmer in 2020 anspruchsvoll. Worauf kommt es jetzt an? Diese und weitere Themen diskutieren heute in der Spezialausgabe „Wirtschaft und Konjunktur International 2020“ Sebastian Neckel und Dirk Steffen. Vertiefende Informationen gibt der „Blickpunkt Budget 2020“ https://www.deutsche-bank.de/fk/

Kommt der harte Brexit an Halloween?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Verschwinden die Schreckgespenster langsam an den Märkten? Stehen die USA und China vor einer Teileinigung im Handelsstreit? Welche Lösungsmöglichkeiten ergeben sich für den Brexit in dieser entscheidenden Woche? In Polen hat die nationalkonservative Regierungspartei „Recht und Gerechtigkeit (PiS)“ einen klaren Sieg bei der Parlamentswahl errungen. Auf was muss Brüssel sich jetzt einstellen? In der Türkei steigt die Verunsicherung vor den anstehenden Gesprächen mit den USA – die Märkte strafen die Türkische Lira ab. Wie gut ist die norwegische Wirtschaft gegen eine sich abkühlende Weltkonjunktur gewappnet? Darüber sprechen Sebastian Neckel und Ulrich Stephan in der siebten Folge von „Devisenmarkt aktuell“.

Spezial: Immobilienboom - kein Ende in Sicht?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die EXPO REAL - Europas größte Immobilienmesse - steht an. Der deutsche Immobilienmarkt boomt weiter, aber wie lange noch? Was sollten Häuslebauer, Kleinvermieter aber auch professionelle Immobilieninvestoren beachten? Lassen sich noch Renditen erwirtschaften? Das Zinsniveau ist niedrig bei steigenden Baukosten. Bekommen wir japanische Verhältnisse? Wer sind die Hauptakteure, die den Markt bestimmen? Welche Rolle spielt Deutschland im europäischen Markt? Ist die Demografie ein Risiko? Diese und weitere Themen nimmt Sebastian Neckel mit dem Immobilienanalyst Jochen Möbert im Podcast Immobilien-Spezial unter die Lupe.

Ist der US-Dollar noch „sicherer Hafen“?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wird die Fed ihren Kurs wieder kurzfristig ändern? Welche Auswirkungen könnte ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump haben? Wird das Brexit-Datum erneut verschoben und könnte dies ein Zeichen für Neuwahlen sein?
Über die aktuelle Lage sprechen Sebastian Neckel und Ulrich Stephan in der sechsten Folge von „Devisenmarkt aktuell“.

Schock an den Finanzmärkten – Ölpreiskrise 3.0?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein Drohnenangriff auf Ölraffinerien in Saudi-Arabien legt große Teile der dortigen Fördermengen lahm. Welche Auswirkungen hat dies auf die Weltwirtschaft? Was sollte man in diesen turbulenten Zeiten im Blick haben? Welche Volkswirtschaften sind besonders betroffen? Die Europäische Zentralbank hat die Geldpolitik erneut gelockert. Welche Zentralbanken werden jetzt nachziehen? Die Dauerthemen „Handelsstreit“ und „Brexit" führen weiterhin zu globaler Unsicherheit. Wird Donald Trump im Hinblick auf die Präsidentschaftswahlen 2020 eine Versöhnung mit China anstreben und gelingt es Boris Johnson – nach dem Eklat in Luxemburg – noch Einigkeit mit der EU zu erzielen? Darüber sprechen Oliver Moch und Dr. Ulrich Stephan in der fünften Folge von „Devisenmarkt aktuell“.

Die „Neue Seidenstraße“ und der globale Handel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Let’s get ready to rumble“: Der Handelsstreit geht in die nächste Runde. Seit Sonntag erheben sowohl Amerikaner als auch Chinesen weitere Strafzölle. Wie geht es nun weiter? Welchen Einfluss wird die „Neue Seidenstraße“ auf die Weltwirtschaftsordnung haben? Übernimmt Boris Johnson jetzt die komplette Kontrolle über den Brexit oder werden sich seine Gegner durchsetzen? Die Eurozone hat diverse Brandherde zu löschen. Wird sie Erfolg haben? Und warum ist die Beziehung zur Schweiz momentan ein wenig angespannt? Darüber sprechen Sebastian Neckel und Dr. Ulrich Stephan in der vierten Folge von „Devisenmarkt aktuell“.

Rezessionsängste rund um den Globus

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Hat die Vorweihnachtszeit bereits begonnen? Trump verschiebt Strafzölle gegenüber China auf den 15. Dezember 2019. Ein robuster Arbeitsmarkt und relativ gute Wirtschaftszahlen – trotzdem gibt es erste Vorboten einer möglichen Rezession in den USA. Ist damit im September ein weiterer Zinsschritt zu erwarten?
Auch Kanada steht vor den Wahlen. Italiens Politik ist von neuen Unruhen geplagt, wer wird neuer Ministerpräsident? Wie agiert die EZB in den nächsten Wochen?
Wieso gewinnt die norwegische Krone gegenüber dem Euro nicht an Wert, obwohl die norwegische Zentralbank bereits eine Leitzinserhöhung dieses Jahr durchgeführt hat?
Welche Überraschungen sind noch zu erwarten? Werden die Notenbanken unterstützen, wird die Fiskalpolitik eingreifen? Darüber sprechen Sebastian Neckel und Dr. Ulrich Stephan in der dritten Folge von „Devisenmarkt aktuell“.

China und USA: Eskalation des Handelskonflikts

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China hat die nächste Stufe der Eskalation erreicht. Strafzölle versus Einfuhrverbote. Betreibt China Währungsmanipulation? Wieso wertet der USD nicht wirklich ab, obwohl sie FED den Leitzins gesenkt hat?

Inflation in der Eurozone weiterhin gesunken. Wird die EZB zum Handeln gezwungen? Boris Johnsons Mehrheit im Unterhaus ist auf eine Stimme reduziert. Neuwahlen, Brexit, was kommt?

Unternehmen sollten ihr Risikomanagement im Blick behalten, um diesen Turbulenzen gegenzuhalten. Über Währungen, Zinsenentwicklung und Infaltionsraten spricht Sebastian Neckel mit Dr. Ulrich Stephan in der zweiten Folge von „Devisenmarkt aktuell“.

Über diesen Podcast

Was sind die aktuell bestimmenden Themen auf den Devisenmärkten? Dazu stellt sich Dr. Ulrich Stephan alle zwei Wochen den Fragen des Spezialisten für Zins- und Währungsmanagement Sebastian Neckel. Welche Notenbanken sind aktiv, welche sind eher zurückhaltend? Politische Ruhe oder Unruhe? Gehen die Zinsen rauf oder runter? Muss ich als Unternehmer handeln? Intensiv, pragmatisch und auf den Punkt. Wer tagesaktuell in die Märkte sehen möchte, dem sei der tägliche Newsletter „Märkte am Morgen“ empfohlen.

von und mit Deutsche Bank

Abonnieren

Follow us