Devisenmarkt aktuell

Devisenmarkt aktuell

Schock an den Finanzmärkten – Ölpreiskrise 3.0?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein Drohnenangriff auf Ölraffinerien in Saudi-Arabien legt große Teile der dortigen Fördermengen lahm. Welche Auswirkungen hat dies auf die Weltwirtschaft? Was sollte man in diesen turbulenten Zeiten im Blick haben? Welche Volkswirtschaften sind besonders betroffen? Die Europäische Zentralbank hat die Geldpolitik erneut gelockert. Welche Zentralbanken werden jetzt nachziehen? Die Dauerthemen „Handelsstreit“ und „Brexit" führen weiterhin zu globaler Unsicherheit. Wird Donald Trump im Hinblick auf die Präsidentschaftswahlen 2020 eine Versöhnung mit China anstreben und gelingt es Boris Johnson – nach dem Eklat in Luxemburg – noch Einigkeit mit der EU zu erzielen? Darüber sprechen Oliver Moch und Dr. Ulrich Stephan in der fünften Folge von „Devisenmarkt aktuell“.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Was sind die aktuell bestimmenden Themen auf den Devisenmärkten? Dazu stellt sich Dr. Ulrich Stephan alle zwei Wochen den Fragen des Spezialisten für Zins- und Währungsmanagement Sebastian Neckel. Welche Notenbanken sind aktiv, welche sind eher zurückhaltend? Politische Ruhe oder Unruhe? Gehen die Zinsen rauf oder runter? Muss ich als Unternehmer handeln? Intensiv, pragmatisch und auf den Punkt. Wer tagesaktuell in die Märkte sehen möchte, dem sei der tägliche Newsletter „Märkte am Morgen“ empfohlen.

von und mit Deutsche Bank

Abonnieren

Follow us