Devisenmarkt aktuell

Devisenmarkt aktuell

Zwischen Hoffen und Bangen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Stark steigende Einzelhandelsumsätze in den USA, die Konjunkturindikatoren in der Europäischen Union deuten auch auf eine Erholung hin. Ist das konjunkturelle Tal bereits durchschritten, oder kommt der Boomerang zurück wenn die verteilten „Geldgeschenke“ beispielsweise in den USA und Deutschland aufgebraucht sind? Die chinesische Industrie wächst im Mai stärker, als dies im Vorjahresmonat der Fall war. Wie ist es zu interpretieren, wenn die Weltwirtschaft deutlich hinter dem Niveau vor Corona liegt? Aber nicht nur mit der Corona Pandemie hat die EU zu kämpfen. Wie entwickeln sich die Gespräche mit London über die Handelsbeziehungen nach dem Ende der Brexit-Übergangszeit? Wird es Kompromisse geben können, wo doch scheinbar beide Seiten auf ihren Positionen verharren? Und wieso wertet der Rubel auf, wenn die russische Zentralbank den Leitzins auf ein Niveau senkt, das zuletzt in der Sowjetunion existent gewesen ist? Viele Fragen, die Sebastian Neckel in der 25. Folge des Podcasts „Devisenmarkt aktuell“ mit Dr. Ulrich Stephan zu besprechen hat.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Was sind die aktuell bestimmenden Themen auf den Devisenmärkten? Dazu stellt sich Dr. Ulrich Stephan alle zwei Wochen den Fragen des Spezialisten für Zins- und Währungsmanagement Sebastian Neckel. Welche Notenbanken sind aktiv, welche sind eher zurückhaltend? Politische Ruhe oder Unruhe? Gehen die Zinsen rauf oder runter? Muss ich als Unternehmer handeln? Intensiv, pragmatisch und auf den Punkt. Wer tagesaktuell in die Märkte sehen möchte, dem sei der tägliche Newsletter „Märkte am Morgen“ empfohlen.

von und mit Deutsche Bank

Abonnieren

Follow us